0 | 0.00 €
6 € Versand
(ab 100 € frei)
Startseite > Beratung > Skipräparation nordisch > Freizeitskilauf >
Skipräparation nordisch
Um allen mit wenig Aufwand zu einem gewachsten Ski zu verhelfen, haben viele Wachsfirmen Universalwachse entwickelt, die leicht aufzutragen sind und für die meisten Schneebedingungen geeignet sind.
Diese können z.B. die Gleiteigenschaften verbessern, für eine Pflege im Sinne der Werterhaltung ist jedoch Heißwachsen (selbst oder beim Skiservice) unverzichtbar.
Belag reinigen
Groben Schmutz mit Bronzebürste entfernen, Staub abwischen.
Reiniger (WaxAb) aufsprühen, kurz wirken lassen.
Mit Tuch (CareFleece) abwischen.

Die verwendeten Produkte finden Sie unter:
Skipflege
Bürsten
NoWax Spray
Bei Verschmutzung der Steigzone NoWax aufsprühen.
Mit Bürste Schuppen reinigen.
Gründlich abwischen (CareFleece).
Skispitze nach unten halten, Nowax in die sauberen Schuppen sprühen.

Die verwendeten Produkte finden Sie unter:
Freizeitsport
Skipflege
Bürsten
WaxSpray
Gleichmäßig aufsprühen. Abtrocknen lassen.
Mit Filz (FinishKork) gründlich polieren.
Für bessere Gleiteigenschaften von Beginn an z.B. mit Rosshaarbürste ausbürsten.

Die verwendeten Produkte finden Sie unter:
Freizeitsport
Bürsten
Korken
WaxPaste
Etwas WaxPaste durch den Schwamm drücken, gleichmäßig auftragen.
Kurz antrocknen lassen, mit Filz (FinishKork) gründlich polieren.
Für bessere Gleiteigenschaften von Beginn an z.B. mit Rosshaarbürste ausbürsten.

Die verwendeten Produkte finden Sie unter:
Freizeitsport
Bürsten
Korken
WaxFluid
Ventil eindrücken, WaxFluid gleichmäßig auftragen.
Trocknen lassen, mit unterseitigem Filz gründlich polieren.
Für bessere Gleiteigenschaften von Beginn an z.B. mit Rosshaarbürste ausbürsten.

Die verwendeten Produkte finden Sie unter:
Freizeitsport
Bürsten
Korken
  Impressum  ·   Datenschutz  ·   AGB  ·   Kontakt